PROFESSIONELL, ERFAHREN

UND EMPATHISCH

movente berät, begleitet und unterstützt seit mehr als 20 Jahren Einzel- personen, Unternehmen und Verwaltungen bei Entwicklungs- und Veränderungsprozessen. Die Coachings, Workshops und Seminare stehen dabei stets auf zwei Säulen: unserer mehrjährigen praktischen Erfahrung in der Wirtschaft und einer profunden kommunikations-psychologischen Ausbildung.

 

In unseren movente-Seminarräumen im „Alten Pfarrhof“ auf dem Gelände des Prüfeninger Schlosses bieten wir unseren Teilnehmern und Kunden eine einzigartige Kombination aus ruhiger Arbeitsatmosphäre, hochwertiger technischer Ausstattung und grüner Parklandschaft.


WAS UNS WICHTIG IST

Wir unterstützen Sie genau dort, wo sie uns brauchen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir individuelle Leistungspakete, die je nach Bedarf aus Beratung, Business-Coachings, Seminaren, Workshops oder Klausur- tagungen bestehen können. Wir begleiten Sie, wenn Sie Ihren persönlichen und beruflichen Weg gehen wollen – und dabei ihre eigenen Stärken und Ressourcen entdecken und zielgerichtet nutzen möchten. Denn innere Klarheit führt zu äußerer Klarheit.

...mehr

NEWSBLOCK

WEIHNACHTSSPENDE 2017

Die jährliche Weihnachtsspende von movente ging 2017 an den Verein Kontakt Regensburg e.V.
Mit dieser Spende unterstützt
movente gezielt eine neue Maßnahme zur Resozialisierung von straffälligen Jugendlichen: die Leseweisung.

DIE LESEWEISUNG - EINE NEUE MASSNAHME
Seit Dezember 2017 bietet der Verein Kontakt Regensburg e.V. die Leseweisung als Maßnahme im Rahmen des Jugendstrafrechts an. Eine Leseweisung kann für straffällig gewordene Jugendliche als Resozialisierungs-Maßnahme vom Gericht ausgesprochen oder bereits von der Staatsanwaltschaft veranlasst werden.

Damit das Team von Kontakt e.V. die Leseweisung in Regensburg anbieten konnte, benötigte es einen Bestand an Jugendliteratur. Durch die Spende von movente konnte eine größere Menge an Jugendliteratur gekauft werden. Bei der Auswahl geeigneter Bücher unterstützte die Sozialpädagogin und Buchhändlerin Daniela Dombrowsky den Verein.

BISHERIGE ERFAHRUNGEN

Nach Aussage von Sigrid Bullard wurden bisher 16 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 20 Jahren an Kontakt Regensburg e.V. vermittelt, um die Leseweisung nach §45 JGG durchzuführen. Bisher konnten bereits mit vierzehn Jugendlichen  erfolgreich die Leseweisungen durchgeführt werden. Aufgrund der Länge der ausgewählten Bücher, war es in vielen Fällen notwendig, in drei Gesprächstermine ausführlich mit den Jugendlichen die Bücher zu besprechen.

Die bisherigen Erfahrungen haben gezeigt, dass die meisten Jugendlichen über eine ausreichende Lesekompetenz verfügen, jedoch privat wenig Interesse an Literatur haben. Positiv ist, dass die Bücher dennoch gewissenhaft gelesen wurden und  in allen Fällen wiedergegeben werden konnten. Besonders spannend zeigte sich, laut Frau Bullard, wie sich die Jugendlichen mit verschiedenen Charakteren identifizieren und daraus Erkenntnisse ableiten konnten.

Das movente Team dankt Frau Bullard und ihren Kollegen/Innen von Kontakt Regensburg e.V. für die wertvolle und erfolgreiche Arbeit mit den Jugendlichen.